Ameisen in der Küche – natürliche Hilfe

Gestern Nachmittag in meiner Küche: ich möchte mir ein Brot abschneiden und am Weg in die Küche sehe ich schon das große Krabbeln. Ameisen sind zwar sehr nützlich aber in meiner Küche haben sie nichts verloren. Aber Gift möchte ich auch nicht in der Küche haben. Glücklicherweise hat die Natur einiges anzubieten, diese kleinen Tiere wieder loszuwerden.

Zunächst habe ich einmal das Küchenkasterl und die Arbeitsfläche entsprechend gereinigt und die Ameisen entfernt. Dann kommt einfach Lavendelöl zum Einsatz.

Lavendel bulg.

Ein paar Tropfen auf der Arbeitsfläche und im Küchenkasterl verteilt und dann abwarten. Nach ein paar Stunden nachgeschaut: kein Krabbeln mehr. Ich habe dann vor dem Schlafen gehen noch ein paar Tropfen “nachgelegt” und den sanften Lavendelduft genossen – der im Übrigen auch noch schlaffördernd wirkt.

Und heute Morgen: glücklicherweise noch immer keine Ameisen. Giftfrei und nachhaltig los geworden. Also Nachmachen.

Kein Lavendel? Hier bekommst Du es – entweder abholen oder schnell schicken lassen.

Hallo, ich freue mich auf Deinen Kommentar ...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.