DANKE Naivität und Blauäugigkeit

Gefunden und gehört auf superfly.fm – von Katherina Varduli
Ein Weg zur Balance?

Einerseits : ahnungslos, unwissend, sorglos, leichtgläubig, unerfahren, einfältig, primitiv oder kenntnisarm. Andererseits: intuitiv, gutgläubig, träumerisch, kindisch, freudig in die Zukunft schauend, einfach und glücklich im Moment. Ich wünsche mir, dass alle Menschen glücklich sind, dass die ganze Welt in Frieden lebt, dass wir uns anlächeln und wissen, dass wir nicht getrennt voneinander existieren. Ich wünsche mir, dass alles gut ist, dass es keine Angst mehr gibt, dass alle Waffen verschwinden. Ich wünsche mir, dass Menschen die sich begegnen und sich gefallen, sich trauen das sofort auszusprechen. Ich wünsche mir, dass wir alle Freude daran haben, wenn Kinder sich freuen, dass alle erkennen, dass Liebe Freiheit bedeutet und Vertrauen in sich selbst. Ich wünsche mir, dass Leichtigkeit in unserem Leben herrscht, dass jeder seinen Traum Leben kann, dass Menschen sich akzeptieren, respektieren und nicht mehr werten. Ich wünsche mir, dass es keine Gewalt mehr gibt und dass Lachen das lauteste Geräusch auf diesem Planeten ist.

Danke, Naivität und Blauäugigkeit, denn wenn ihr der Grund für all diese Gefühle seid, die ich mit den genannten Wünschen verbinde, dann will ich niemals auf euch verzichten! Ich will niemanden davon überzeugen, dass meine Wünsche die einzig richtigen sind. Ich bin wer ich bin, blauäugig, träumerisch, mein Herz ist offen und naiv und ich fühle mich sicherer damit als je zuvor in meinem Leben. Ich bin vielleicht verletzbarer als jemand der realistisch ist und Berechnungen oder der Statistik oder der Geschichte nach seine Erwartungen setzt. Das nehme ich gerne in Kauf, denn das ist wer ich wirklich bin. Und wenn du dich von meiner Blauäugigkeit bedroht fühlst oder mich überzeugen möchtest, dass diese Ansichten und Wünsche niemals wahr werden, dann entspann dich mal. Ich tu dir nichts! Ich bin nämlich total harmlos, übrigens auch ein Synonym für Naivität und Blauäugigkeit, der einzige Unterschied ist vielleicht ein Lächeln auf meinem Gesicht, und eine Falte zwischen deinen Augenbrauen;)

Nachzuhören auf www.superfly.fm