Düfte die Dir Wärme und Energie in den Winter bringen

Gerade die kalte Jahreszeit mit vielen dunklen Stunden und kalten Abenden ist die Zeit für Düfte. Ob mit der Duftlampe, mit dem Diffuser oder mit einer Keramikkugel, wichtig ist es das richtige Öl zu verwenden. Welche Öle zu empfehlen sind ist hier zusammengefasst.

christmas-569234_640Natürlich sollte man jeden Duft zuerst probieren. Gelegenheit gibt es dazu entweder auf einem der Märkte auf denen wir stehen oder in der Praxis nach Terminvereinbarung. Zum Probieren öffne das Flascherl und führe es an der Nase vorbei, nicht gleich direkt darauf los sondern vorsichtig. Der Geruchssinn ist sehr empfindlich und überfordert rasch das Gehirn. Also nimm Dir ein wenig Zeit, Deine Düfte zu finden.

IDufteier webn der Anwendung möchte ich nur eine kleinen Tipp geben: bei Duftlampen achte darauf, dass die Schale ein große Wasseroberfläche ermöglicht. Zu kleine Schalen lassen die ätherischen Öle zu heiß werden. Das beeinflusst die Qualität der Öle und der Düfte. Prinzipiell lassen sich auch alle Öle auf Duftsteine, Dufthölzer oder die schönen Dufteier sehr gut einsetzen. Bei den Dufteiern gib ein wenig Wasser in die Schale und dann erst wenn die Keramik etwas mit Wasser angesaugt ist kommen ein paar Tropfen Deiner gewählten Öle darauf.

Nun zur Auswahl der Öle. Welche Öle eigenen sich hervorragend für den Winter? Hier eine kleine Aufstellung der beliebtesten Öle für diese Jahreszeit:

Zunächst einmal die Zitrusöle, die erfrischend wirken und ein wenig Sonne in die dunklen Tage bringen: Orange, Cajeput, Lemongras und Mandarine. Die folgenden Nadelhölzer können kräftigen, die Atemwege befreien und den guten Schlaf unterstützen: Zirbenöl oder Zirbelkiefer und Latschenkiefer.

aroma-316433_640Weitere angenehme Düfte sind Ylang Ylang, Lavendel, Pfefferminze, Geranie, Majoran, Rose, Rosmarin und natürlich Zimt und Nelke.

Olibanum (Weihrauch) und Teebaumöl wirken unter Anderem sehr Luftdesinfizierend und bakterienhemmend.

Eine genauere Beschreibung der Wirkung der einzelnen Öle kannst Du gerne per Mail anfordern. Nun hast Du die Qual der Wahl….. Viel Freude mit unseren hochqualitativen Ölen in Therapiequalität.