Gedanken sind die Schmiede unseres Glücks

Das Leben ist sich selbst genug. Es will gelebt werden. Wie ein Geschenk möchte es entpackt werden, mit freudiger Erwartung, was es wohl bringen mag. Und unsere Gedanken sind Teil dieses Lebens. Mit ihnen steuern wir unser Glück oder unser Verhängnis.

Gedanken sind die Schmiede unseres Glücks oder unseres Verhängnisses. Sie bestimmen was und wie wir werden. Sie können uns fördern oder behindern, können Stütze oder Nachteil sein. Sie warten darauf mit Neugier erkundet, auf die Waagschale der Achtsamkeit gelegt zu werden und für gut oder schlecht befunden zu werden. Für sie die Verantwortung zu übernehmen, ist eine der vordringlichsten Aufgaben in unserem Leben.

Lass uns das Leben i vollen Zügen leben.