Ostergeschenk Entspannung

OstergeschenkSchenke einmal statt Süßigkeiten Entspannung. 50 Minuten relaxen, tolle Düfte genießen und einfach abschalten. Mit AromaTouch schenkst Du Alles auf Einmal. Und gesund ist es auch noch.

AromaTouchTechnique webPraxis Wien 12 Bild1 Mit diesem Geschenk liegst Du sicher Richtig – ob Jung ob Alt, ob Freundin, Freund, Oma, Opa, Mama oder Papa. Jeder hat sich diese Entspannung wohl verdient. Verpackt in einem netten Osterei befindet sich der Gutschein für eine AromaTouch Anwendung in Wien 12 oder in Kaltenleutgeben. Die Entspannung zum Verschenken gibt es bis 31. März 2016 bereits ab 48,- Euro. Versandkostenfrei!

Hier geht es zur Oster-Gutschein Bestellung.

AromaTouch ist einer der Pfeiler meiner Streicheleinheiten für Körper, Geist und Seele. Dabei werden acht verschiedene ätherische Öle – natürlich rein natürliche Öle in Therapiequalität – am Rücken und auf den Fußsohlen mit angenehmen Streichungen entlang der Meridiane verteilt. Einerseits wirken die oberflächlichen Streichungen entspannend und die ätherische Öle wirken langfristig und tiefgehend. Sie unterstützen das Immunsystem, wirken ausgleichend und können Kraft und Freude spenden.

Alternativen zu Antibiotika

Antibiotika werden viel zu häufig verschrieben und das ermöglicht gefährliche, extrem resistente Erreger. Alternativen – gerade in der kalten Jahreszeit – bieten weit bessere und gesündere Möglichkeiten.

Im Vorfeld des Europäischen Antibiotikatages wurde wieder festgestellt, dass zu viele Antibiotika verschrieben werden. Gerade jetzt in der kalten und nassen Jahreszeit, wo virale Infekte viel häufiger sind als bakterielle, gibt es gute Alternativen zu Antibiotika. Vor allem weil Antibiotika nur bei bakteriellen Infektionen wirken und nicht bei von Viren verursachten Atemwegsinfektionen.

TablettenBei Kleinkindern, jüngeren Frauen und älteren Männern seien die Verschreibungen besonders hoch. Trotz viraler Ursachen, erhalten mehr als 60 Prozent aller betroffenen Kinder ein Antibiotikum. Dabei führen Tee, pflanzliche Stoffe, hochqualitative Aromaöle und Schonung zum gewünschten Erfolg.

Im niedergelassenen Bereich werden Antibiotika am häufigsten vor dem Wochenende verschrieben. laut Infektionsspezialist Oberarzt Dr. Janata. Oft verlangen auch Patienten Antibiotika und müssen vom Arzt erst überzeugt werden.

Andere Therapien müssen mehr wertgeschätzt werden. Mit Homöopathie oder Aromatherapie kann ebenfalls sehr viel erreicht werden. Es gibt ätherische Öle die die Abwehrkräfte stärken und gegen Viren wirken und entzündungshemmend wirken. Auch bei Mittelohrentzündungen oder Schleimhautschwellungen gibt es optimale Möglichkeiten mit natürlichen Substanzen einzuwirken. Wichtig ist dAromaabend-Verkühlungabei zu wissen was man verwenden kann, wie man es einsetzt und welche Öle nicht verwendet werden dürfen. Gerade bei ätherischen Ölen kann schon eine sehr geringe Menge viel bewirken. Duftlampen, Ölmischungen und Wickel können bereits bei den ersten Krankheitsanzeichen aber auch präventiv eingesetzt werden.

Hilfe und Rat gibt dabei der entsprechend ausgebildete Arzt, Apotheker oder der Aromaberater. Bei den Aromaabenden erfährt man ebenfalls viel über Wirkung und Einsatz ätherischer Öle.

Mit ätherischen Ölen fit durch den Winter

Es ist wieder so weit. Der Winter klopft an die Tür. Und bevor es so richtig los geht möchte ich euch diesen wärmenden Aromaabend ans Herz legen. Mit ein paar ätherischen Ölen und den richtigen Anwendungen kann man den Winter nicht nur gemütlicher sondern auch angenehmer gestalten.

schnupfenBeim Aromaabend Winter zum Thema Erkältungen, Verkühlungen lernt man nicht nur angenehme Duftmischungen für den Winter kennen. Ein wichtiger Teil des Abends widmet sich der Hilfestellung bei durch Kälte hervorgerufenen Entzündungen und anderen typischen Winterproblemen. Rinnende Nasen, Halsweh, Kälte und vieles mehr machen uns allen immer wieder zu schaffen.

Gemeinsam gehen wir den Fragen nach:

  • Was kann ich tun wenn ich schon verkühlt bin?
  • Was kann ich vorbeugend tun?
  • Welche Öle und Pflanzen helfen mir bei Kälte?
  • Welche Anwendungen helfen mir?
  • Was kann ich in das Badewasser geben?
  • Womit kann ich inhalieren?
  • ….

Wir besprechen und beschnuppern Düfte die bei Schnupfen und Halsweh helfen, welche Öle kann ich wo auftragen um das Atmen zu erleichtern oder Kopfschmerzen zu lindern. Ein paar “Rezepte” können auch gleich zum Mitnehmen gemischt werden.

Alles mit 100% natürlichen ätherischen Ölen – denn die richtigen Wirkstoffe stellt uns die Natur zur Verfügung.

Durch den Abend führt wieder Peter Gstettner, Aromaberater und Trainer.

Preis: 18,-/Person plus Materialkostenanteil

Eine Anmeldung über die Homepage ist erforderlich. Die Veranstaltung wird ab 3 Personen garantiert durchgeführt.

Überblick neue Workshops und Seminare

Nach der Sommerpause freue ich mich Ihnen meine neuen Seminare und Workshops der nächsten Monate vorstellen zu dürfen. Zu allen Terminen kann man sich hier auf der Homepage online anmelden. http://www.balancelife.at/events/

Phantasiereise Outdoor

Donnerstag, 12. September 2013, 19:00 – ca. 20:30
Schon Einstein sagte “Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfasst die ganze Welt”. Tauchen Sie ein in eine erholsame und beratende Welt der Phantasie. Reisen Sie in ferne Länder und entspannen Sie auf intuitive Art und Weise Ihren Körper und Geist. Am 12.9. – wenn das Wetter es erlaubt – gehen wir in die Natur und legen oder setzen uns auf eine grüne, ruhige Wiese und reisen in unsere Phantasie. EUR 12,- / Person

Die Macht der ätherischen Öle – Was bringt’s? Wie geht’s?

Donnerstag, 26. September 2013, 19:00 – ca. 21:30
Schon die alten Ägypter wussten um die Kraft der ätherischen Öle. Die Natur schenkt uns mit diesen Pflanzen-Essenzen enorme Möglichkeiten. Doch man muss wissen wie man sie nutzt. Peter Gstettner führt interaktiv und praktisch durch die Welt der Düfte. Welche Möglichkeiten eröffnen Aromaöle und deren Anwendung für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit?
Jede/r TeilnehmerIn kann ein selbst gemischtes 100% ätherisches Öl mitnehmen.
EUR 15,- / Person

Zeit für mich – Der Praxisworkshop zur Entspannung

Sonntag, 6. Oktober 2013, 19:00 – 21:00
Der Workshop bietet in komprimierter Form praktische Tools zum Erkennen des persönlichen Wohlfühltempos, dem ICH-Tempo und Methoden zur Entschleunigung und Entspannung aus West und Ost.
Mit qualitativer ICH-Zeit zu mehr Energie, guter Stimmung und einem gesteigerten Wohlbefinden. EUR 15,- / Person

Aromalabor – tolle Cremen und Öle selbst herstellen

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 19:00 – ca. 21:30
Unter professioneller Anleitung lernen die TeilnehmerInnen diverse Hausmittel, Naturparfums und Mischungen mit ätherischen Ölen für die ganzheitliche Körperpflege selbst herzustellen. Für den individuellen Bedarf sowie auch hervorragend als Geschenk geeignet. EUR 15,- / Person

Phantasiereise

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 19:00 – ca. 20:30
Schon Einstein sagte “Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfasst die ganze Welt”. Tauchen Sie ein in eine erholsame und beratende Welt der Phantasie. Reisen Sie in ferne Länder und entspannen Sie auf intuitive Art und Weise Ihren Körper und Geist. EUR 12,- / Person

Alle Gruppentrainings und Veranstaltungen haben eine maximale Anzahl von Teilnehmern. Dadurch kann eine hohe Qualität und individuelle Achtsamkeit garantiert werden. Bitte beachten Sie daher die einfachen Anmeldemöglichkeiten Online oder per Mail.

Ich freue mich auf Ihren Besuch

Ihr Peter Gstettner

AfterWork Genusstraining – ein etwas anderer Abend

Wenn man abends nach der Arbeit nach Hause kommt, hat man oft nicht die Zeit sich zu entspannen: die Arbeit geht im Hinterkopf weiter, man denkt über den Tag nach, die Kinder möchten Ihre Aufmerksamkeit.
Es fehlt die Zeit für Genuss, denn Genuss erfordert Zeit!

Zeit zu haben ermöglicht Entspannung und neue Erfahrungen. Lernen Sie auf neue Art zu genießen. Entdecken und entfalten Sie Ihre Sinne neu.

Anmeldung
erforderlich -> Anmeldung Online

Wann
Donnerstag, 6.6., 18 – 21 Uhr

Preis
20,-/Person inkl. Genuss “Material”

Wo
BalanceLife Praxis, Beckmanngasse 74/13, Wien

BalanceLife am 11. Festival der Sinne – 13. und 14. April in Wien

Entspannung – Genuss – Gesundheit
Spüren und geniessen Sie

Ich stelle am Festival der Sinne einen Auszug meines Programmes vor und lade Sie herzlich am 13.u.14. April 2013 zum 11. Festival der Sinne auf meinen
Stand
Nummer 06 ein.
Folgendes Angebot gibt es kostenlos zu genießen:

AromaTouch Hand – die kleine dufte(nde) Entspannung

Ort
AIRO Tower Hotel

Oberlaa
Kurbadstrasse 8
1100 Wien

 

 

Anfahrtsplan: http://www.artis-hotels.at/airo_tower_hotel_wien_oberlaa/lage_anreise/index.html

Wann: Sa, 13. April (10-19 Uhr) und So, 14. April 2012 (10-17 Uhr)

Ich freue mich, Sie beim Festival der Sinne wieder zu treffen und schicke

herzliche Grüße

Ihr Peter Gstettner

13. und 14. April, 2 Tage voller Lebens-Sinn – Das Festival der Sinne in Wien

Am 13. und 14. April 2013 findet in Wien das Festival der Sinne mit einem Stand von BalanceLife statt. 2 Tage voller Lebens-Sinn!

Unvergessliche Sinneseindrücke, gewürzt mit Vorträgen von bekannten ÄrztInnen mit Alternativtherapien! Ausprobieren – selber machen – aktiv werden! Peter Gstettner stellt mit BalanceLife sein Programm für die Balance im Leben vor.

GENUSSVOLL ZUFRIEDEN

Mein Angebot am BalanceLife Stand in Wien,
AIRO Tower Hotel, Stand 06
Web: http://www.festival-der-sinne.at/
Presse: Zum Pressetext

Mein Programm BalanceLife zielt auf eine Verbesserung der Balance im Leben ab – die Balance zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Geschwindigkeit und Ruhe, zwischen Bewegung und Innehalten.

Ätherische Öle von CaraMia und DoTerra

Zum Probe-Riechen, Überzeugen und Kaufen – denn ein Duft sagt mehr als tausend Worte

Ölmischungen von BalanceLife

eigene Mischungen für Ihr Wohlgefühl – hautnah und geruchsfreudig

Aromatouch® zum Ausprobieren

Wohlbefinden, Gesundheit und Ausgleich – stärkt mit ätherischen Ölen und speziellen Anwendungstechniken das Immunsystem, das vegetative Nervensystem, verringert Stress und beugt Krankheiten vor

Genusstraining zum Schnuppern

Genuss erfordert Zeit, Zeit ermöglicht Spannung und Entspannung – mit dem Genusstraining tauchen Sie in neue Sinneswelten. Was ist es? Was kann es?

GEWINNEN SIE

  • 2 x Aromatouch® im Wert von je 60,-
  • 2 x Aromaberatung im Wert von je 50,-
  • 3 x Genusstraining im Wert von je 20,-
  • 3 x Phantasiereise/Entspannungstraining im Wert von je 12,-

 Teilnahme durch Eintrag in die Mailingliste von BalanceLife, Peter Gstettner, die Gewinner werden per Zufall ausgelost und schriftlich verständigt, keine Barablöse

Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch,

Ihr Peter Gstettner

Wer sich jetzt Zeit für die eigene Gesundheit nimmt,

        braucht sich später keine Zeit für Krankheiten nehmen.

 

Trend Aromaküche – duftende Küche

Aromaöle sind nicht nur für Duftlampen, Massageöle und Parfums herrlich, sondern können auch in der Küche zauberhaftes bewirken.
Kochen mit ätherischen Ölen – ein neuer Trend.

Schon vor 7.000 Jahren habenChinesen duftende Öle zum Würzen und Konservieren ihrer Speisen verwendet. Im antiken Rom zauberte man mit ätherischen Ölenhervorragende Gerichte, jedoch erst ab 1000 n.Chr. kam die Aromaküche auch ins Abendland. Bis heute ist zum Beispiel die persische Küche bekannt für ihre Rosenaromen.

Bei uns finden ätherische Öle hauptsächlich in Duftlampen, bei Massagen oder Saunagängen ihre Anwendung. Doch nun kommen manche Essenzen auch in die Küche.

Intensiver Geschmack und Geruch

Die Nutzung ist kreativ aber auch einfach. Das Wichtigste dabei ist die Vorsicht, denn die Öle sind hochkonzentriert. Manche Öle beinhalten auf zehn Milliliter 20 Kilogramm Pflanzenmaterial. Mitunter sind schon drei Tropfen zu viel für ein Gericht. Also am Anfang sehr vorsichtig mit den Ölen umgehen und nur 100% naturreine ätherische Öle verwenden. Vermeiden Sie naturidente oder Öle aus definitiv synthetischer Herstellung.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass ätherische Öle bei Speisen nur verdünnt verwendet werden. Da Öle nicht wasserlöslich sind verwendet man einen Emulgator, wie Speiseöle, Eidotter, Obers, Milch … Eine einzige Ausnahme ist die Verwendung von zwei bis drei Tropen des Öls auf dem Schneidbrett. Diese Tropfen werden dann verwischt und die weiteren Zutaten darauf gehackt und geschnitten. Besonders zu empfehlen sind auch mit Blüten- oder Zitrusölen verfeinerte Salatmarinaden.

Die Öle sollten in sechs Monaten bis fünf Jahren – je nach Öl – aufgebraucht sein. Zitrusöle zum Beispiel sind schnell flüchtige Öle und zersetzen sich schneller als schwer flüchtige Öle, wie Rose oder Sandelholz.

Welches Öl zu welchem Gericht?

Hier kurz zusammengefasst die wichtigsten Öle aus der Aromaküche und ihre Verwendung:

Das Öl der Bergamotte passt gut zu Süßspeisen, Obst, Saucen, Kuchen und Eis. Salate, Quiches, Fleisch, Fisch, Eis und Süßspeisen erhalten durch Lavendel eine feine mediterrane Note. Die Mandarine passt gut zu Rohkost, Salat, Joghurt, Topfen und Vanillepudding. Zu Süßem und Salzigem passt auch die Orange hervorragend. Die Pfefferminze schmeckt gut zu Schokolade und in Sorbets. Die persische Rose findet Anwendung in mediterranen und persischen Gerichten. Honig lässt sich genauso wie Fleisch, Fisch und Gemüse gut mit Vanilleöl verfeinern. Die Zitrone passt für süße, saure und salzige Speisen. Sie ist wunderbar zu Salaten, in Gebäck und Kuchen, in Mineralwasser und in Shakes.

Interesse an Rezepten und hochwertigen Ölen? Gerne erhalten Sie Rezeptempfehlungen und Öle auf Anfrage. Senden Sie einfach eine kurze Mail an aroma@balancelife.at. Viel Spaß und Genuss.


Anregung und Idee aus Leben 10/12
Peter Gstettner, 2013
Bilder Caramia, Privatarchive

Kopfschmerzen – alternative Behandlung mit Minzöl

Bei Kopfschmerzen ist nicht immer ein Schmerzmittel nötig. Minzöl ist eine weniger riskante pflanzliche Alternative.

Alle Medikamenta haben bekanntlich Nebenwirkungen. Eine Alternative dazu sind planzliche Stoffe. “Regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann zudem wiederum zu Kopfschmerzen führen”, warnt Johannes Gottfried Mayer von der Forschergruppe Klostermedizin der Universität Würzburg. Seit Jahrtausenden werden Mayer zufolge unterschiedliche Arten der Minze gegen Schmerzen eingesetzt. “Verschiedene Arten besitzen ätherisches Öl mit einem hohen Anteil an Menthol, den mit Abstand höchsten Anteil hat die Pfefferminze”, sagt er.

Es habe nahezu die gleiche Wirksamkeit wie Paracetamol. Dazu ist in Wasser und Alkohol verdünntes Öl in kleinen Fläschchen oder als Roll-on erhältlich. Auch bei Migräne werden bei regelmässiger ergänzender Anwendung Erfolge erzielt. Doch nicht für jeden Patienten kommt es infrage: Bei Kindern unter sechs Jahren darf Minzöl nicht angewendet werden.

Ein praktischer Roll-on ist bei Peter Gstettner von BalanceLife erhältlich. Dieser wird im Rahmen einer ersten Aromasitzung auf persönliche Anforderungen abgestimmt. Bei der ersten Behandlung wird die Anwendung und die richtigen Punkte für das Auftragen des Öls gezeigt. Danach kann das Öl dann regelmässig selbst angewendet werden.

Quelle: APA

 

Geschenktipp Aromaberatung oder Genusstraining

Schenken Sie Genuss, Zeit und Wohlfühlen

Aromaberatung – http://www.balancelife.at/aromaberatung/
der persönliche Duft zum Entspannen, Einschlafen, Aufmuntern, Gesund werden, Wohl fühlen ….
Genusstraining – http://www.balancelife.at/genussberatung/
finden Sie Zeit und Freude am Genuss, erleben Sie bewusst ihre 5 Sinne – entdecken und erforschen

Weihnachtsaktion
2 Einheiten zum Preis von 1

Gutscheinbestellungen per Mail an aroma@balancelife.at