Erhalte Deine Energie – Wie das geht, hier ist Teil 3

Wir alle haben eigentlich ausreichend Energie. Doch oft verschwenden wir diese sinnlos. Hier ein paar Tipps wie Du diese Energie nicht verschwendest, sondern auf positive und wertvolle Weise nutzen kannst.

Der große spirituelle Führer Dalai Lama hat 10 „Energiediebe“ definiert, die jeder kennen sollte, um die eigene Energie besser zu beherrschen und zu nutzen, ohne dass es dabei zu Störungen kommt, die dies verhindern könnten. In den letzten beiden Ausgaben konntest Du bereits einige Regeln kennenlernen. Hier folgen die Nächsten.

Aufräumen und organisieren

„Räume auf, werfe weg und organisiere dich. Nichts erfordert so viel Energie wie ein unordentlicher Raum voller Dinge aus der Vergangenheit, die du nicht mehr benötigst.“

create-865017_1920Gerade der Jahreswechsel bietet eine gute Möglichkeit aufzuräumen. Sowohl Greifbares als auch Spirituelles: Es ist sehr wichtig, jene Dinge zu beseitigen und zurückzulassen, die der Vergangenheit angehören und nur jene mitzunehmen, die es dir erlauben dich zu organisieren, um gut in der Gegenwart zu leben und deine zukünftigen Träume zu erfüllen.

Pflege deine Gesundheit

„Deine Gesundheit steht an erster Stelle, wenn dein Körper nicht funktioniert, kannst du nicht viel machen. Nimm dir die benötigten Ruhepausen.“

Die beste Arbeit, viel Geld und Besitz nützen nichts, wenn die Gesundheit zu wünschen übrig lässt und du deinefitness-332278_1920n Körper nicht pflegst. Um mit Energie das Leben zu genießen, ist es notwendig, deinem Körper Zeit zu widmen, diesen zu reinigen, zu pflegen, zu meditieren. Auch eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, Arztbesuche und alles, was notwendig ist, um gesund zu bleiben, sollte nicht vergessen werden.

Schwierige Situationen bewältigen

 „Stelle dich den negativen Situationen, die du erträgst, egal ob es darum geht, einem Familienmitglied oder einem Freund zu helfen oder negative Verhaltensweisen des Partners oder einer Gruppe zu tolerieren. Treffe die notwendigen Maßnahmen!“

puzzle-977236_1920 (1)Sich den verschiedenen Situationen des Lebens zu stellen ist die beste Form, diese zu bewältigen bevor sie noch schlimmer werden. Dabei ist es wichtig, die Dinge zu analysieren und sich Zeit zu nehmen. Verzögern oder Ignorieren sorgt nur für mehr Stress und erschwert, eine Lösung für die Probleme zu finden.

Zeit für mich – ein paar Ideen

Liebe macht schön und glücklich. Selbstliebe auch. Nehmen Sie sich Zeit für sich, Zeit sich zu verwöhnen. Ein paar Ideen dazu finden Sie hier.

Gesellschaft und Party ist gut, aber nicht alles und nicht immer. Es gibt einen Menschen der immer für einen da ist und immer verfügbar! Man selbst. Und was kann man so alles mit sich selbst machen ….

Candle-Light-Dinner for One

Kochen Sie sich Ihr Lieblingsessen oder lassen Sie sich etwas Köstliches liefern, öffnen Sie eine Flasche guten Wein oder Sekt und genießen Sie einen Abend für sich alleine.

Milch, Honig und Ölbad

Die Kerzen brauchen Sie nach dem Essen dann gar nicht ausblasen. Nehmen Sie sie mit ins Bad. Füllen Sie die Wanne mit angenehm warmen Wasser und geben Sie eine Mischung aus 1 Liter warmer Milch, 2 Löffel Honig und 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl dazu. Sie werden sich wundern wie angenehm das ist. Zusätzlich wird die Haut gepflegt und beruhigt. Milch ist rückfettend, hautberuhigend, konservierend und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen. Enzyme regen die Zellbildung an und Vitamin E und A wirken ebenfalls positiv. Lavendel als eine wichtige Heilpflanze pflegt und schützt Haut und Körper, entspannt Muskel und Geist. Im Kerzenschein lässt sich das Luxusbad besonders genießen.

Viele weitere Ideen und Entspannungsanwendungen erhalten Sie gerne bei mir in der Praxis für Entspannung, Aromatherapie und Zeit. Alle Termine und Beratungs-Möglichkeiten finden Sie hier auf der Homepage.