Buchtipps Aromatherapie

Da ich immer wieder nach Buchtipps betreffend Aromatherapie gefragt werde, hier ein paar Bücher, die sehr zu empfehlen sind. Kompaktes Wissen gibt es immer bei meinen Aromaabenden und natürlich bei den entsprechenden Ausbildungen.

Taschenlexikon der Aromatherapie
Die etherischen Öle, Hydrolate und Trägeröle

von Dietrich Wabner

Die Aromatherapie ist ein eigenständiger Bereich der Phytotherapie. In anderen europäischen Ländern ist sie seit Langem etabliert, im deutschsprachigen Bereich wird sie erst langsam entdeckt. Dietrich Wabner hat hier wichtige Pionierarbeit geleistet und die wissenschaftlichen Grundlagen zu Wirkung und Wirksamkeit der Aromatherapie aufgearbeitet. Auf der Grundlage der wissenschaftlichen Literatur präsentiert er in diesem Buch knapp 180 übersichtlich strukturierte Monographien der wichtigsten etherischen Öle, Hydrolate und Trägeröle. Allgemeine Informationen zur Herkunft und Herstellung der etherischen Öle und Wässer und zur pharmakologischen Zusammensetzung werden durch die übersichtliche Zusammenstellung des Wirkspektrums sowie durch die Indikationsgebiete und durch Warnhinweise ergänzt. Jede Monographie wird durch eine detaillierte wissenschaftliche Bibliographie vervollständigt. Auf diese Weise wird dem Leser das therapeutische Potenzial der Aromatherapie vor Augen geführt. Es reicht weit über die bisherige Verwendung, vor allem in der Pflege, der Intensiv- und Palliativmedizin, hinaus. Weitere Einsatzgebiete liegen in der Kinder- und Jugendmedizin, in der Onkologie bis hin zur Vorbeugung und Behandlung von Antibiotikaresistenzen. Dieses Taschenlexikon ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle, die die Aromatherapie in Praxis und Pflege qualitätsgesichert einsetzen möchten.

Autorenportrait

Prof. Dr. Dr. Dietrich Wabner, Professor für Chemie, arbeitet seit vielen Jahren praktisch und wissenschaftlich mit ätherischen Ölen. Sein besonderes Interesse gilt den Rosenölen. Er hat über 40 Rosenöle aus weltweiter Produktion untersucht und charakterisiert. Herstellung eigener Aromamischungen (WADI GmbH), als Leiter der N.O.R.A. (National Oil Research Association International) hält er Vorträge, Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen der Aromatherapie für Therapeuten und Laien.

 

Leitfaden Aromatherapie Rezepturen für die klinische Pflege

von Dietrich Wabner , Stefan Theierl

Es ist konsequent auf die Anwendung im Pflegealltag ausgerichtet. Anders als die verfügbaren Bücher zur Aromatherapie, die sich vornehmlich mit den einzelnen etherischen Ölen beschäftigen, konzentriert sich dieser Leitfaden auf die Rezepturen in allen Bereichen des Klinikalltags.

Teil I: Aromatherapie im therapeutischen Spektrum (pflegerelevante Aspekte, vom Arbeits- und Standesrecht bis hin zu Haftungs- und Abrechnungsfragen)

Teil lI: Praxis der Etherischen Öle, der richtige Umgang, Erstellung von Rezepturen, Anwendungsformen, Portraits der wichtigsten Öle u.v.m.

Teil III: Kernstück des Leitfadens: Rezepturen zu ca. 260 Einzelindikationen aus 16 klinischen Fachgebieten

Teil IV: Empfehlungen für die Ausstattung von Klinik- und Hausapotheken, Anwendung in der Bakteriologie und Mykologie

Autorenportrait

Prof. Dr. Dr. Dietrich Wabner, Professor für Chemie, arbeitet seit vielen Jahren praktisch und wissenschaftlich mit ätherischen Ölen. Sein besonderes Interesse gilt den Rosenölen. Er hat über 40 Rosenöle aus weltweiter Produktion untersucht und charakterisiert. Herstellung eigener Aromamischungen (WADI GmbH), als Leiter der N.O.R.A. (National Oil Research Association International) hält er Vorträge, Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen der Aromatherapie für Therapeuten und Laien.

 

Praxis Aromatherapie Grundlagen, Steckbriefe, Indikationen

von Monika Werner , Ruth Braunschweig

Der ideale Einstieg in die Aromatherapie – praxisnah und anschaulich! – Übersichtliche Steckbriefe vermitteln Ihnen mehr als 100 bewährte Öle: Botanik, Herkunft, Wirkungen, Nebenwirkungen und Anwendungsbereiche. – Grafische Modelle zeigen Ihnen klar, wie Sie aus der Zusammensetzung der Öle die Wirkungen auf Körper und Psyche ableiten. Mit zahlreichen Indikationen für eine Behandlung ausschließlich mit ätherischen Ölen oder komplementär zu anderen Therapieformen und vielen bewährten Rezepturen.

Autorenportrait

Ruth von Braunschweig hat Biologie und Chemie studiert. Sie ist Heilpraktikerin und Kosmetikerin mit eigener Praxis sowie Dozentin für Naturheilkunde und Ganzheitskosmetik. Monika Werner ist Heilpraktikerin und Aromatherapeutin seit nahezu 30 Jahren. 1990 Mitbegründerin und 1992-2004 1. Vorsitzende des „Forum Essenzia“. Autorin von Fachartikeln in der vereinseigenen Zeitschrift FORUM und in anderen Zeitschriften. Sie ist seit Jahren als Referentin bei Fachsymposien und als Seminarleiterin bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Aromatherapeuten in Deutschland, Europa und Asien tätig.

Aromatherapie in Wissenschaft und Praxis in Wissenschaft und Praxis

Wolfgang Steflitsch , Dietmar Wolz , Gerhard Buchbauer

Welches ätherische Öl hilft bei welcher Krankheit? In diesem Fachbuch finden Sie die Antwort. Die Basis liefern wissenschaftliche Studien und fundierte Erfahrungen aus der Praxis. Die unterschiedlichen Einsatzbereiche der Aromatherapie sind nach medizinischen Indikationen gegliedert, ergänzt von vielen praktischen Hinweisen und Rezepturen. Mehr als 85 Öl-Steckbriefe mit ausführlichen Monografien zu über 100 ätherischen und einigen ausgewählten fetten Pflanzenölen sowie Verweisen zu den jeweiligen Anwendungsgebieten machen dieses Buch zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk.

  • Hintergrundwissen zu Grundlagen und Wirkungsweise der Aromatherapie
  • Darstellung der medizinischen Indikationen mit Beschreibung der aromatherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten
  • Aromatherapie und Aromapflege in der klinischen Praxis
  • Rechtliche Aspekte und Qualitätssicherung
  • Detaillierte Ätherisch- und Fett-Öl-Steckbriefe mit farbigen Abbildungen

 

%d Bloggern gefällt das: