Lavendelduft lindert Menstruationsbeschwerden

Allmonatlich leiden viele Frauen vor und während der Regelblutungen unter krampfartigen Bauchschmerzen, Übelkeit und Kopfweh. Natürliches ätherisches Lavendelöl, kann diese Beschwerden deutlich verringern. Mediziner der University of Medical Science in Teheran haben dies bei einem Versuch mit 96 Studentinnen herausgefunden.

Es wurden bei der Studie nur junge Frauen mit mittelstarken bis schwere Regelbeschwerden ausgewählt. Die Hälfte der jungen Frauen, inhalierte eine Stunde nachdem die ersten Symptome auftraten, Lavendelöl. Die Kontrollgruppe atmete den Duft von Sesamöl ein. Das Ergebnis zeigte, dass sich bei der Gruppe, die das ätherische Lavendelöl verwendeten, deutlich weniger Bauchschmerzen, Übelkeit und Kopfweh bemerkbar machten. Auf die Intensität der Blutung hatte das ätherische Öl keinen Einfluss. Eine Studie der Ruhr-Universität Bochum bestätigt, dass die Geruchsrezeptoren in der Nase bei Heilungsprozessen eine Rolle spielen. Wird ein bestimmter Rezeptor aktiviert, so fördert dies die Wundheilung.

Am Einfachsten lässt sich das Lavendelöl mit einem Roll On anwenden, den man einfach auch in die Handtasche stecken kann. In einer etwa 30 Minuten dauernden Aromaberatungs-Einheit wird dieser individuell abgestimmte RollOn hergestellt. Dabei werden die persönlich benötigten und passenden ätherischen Öle gemeinsam mit der Klientin ausgewählt und gemischt. Ein Roll On reicht etwa für ein Jahr. Termine können gerne telefonisch oder per Mail vereinbart werden.